PCB im Grubenwasser
Aktuelles zur Veranstaltung der SPD-Kreistagsfraktion am 7. Juni


6.6.2017


Kreis Unna.

Die Veranstaltung der SPD-Kreistagsfraktion am 7. Juni ab 16 Uhr zum Thema „PCB im Grubenwasser – ein Probleme für die Lippe…“ konkretisiert sich. Norbert Enters, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und als umweltpolitischer Sprecher Gastgeber stellt jetzt den Ablauf vor:

Zu Beginn erläutert Kreisumweltdezernent Dr. Detlef Timpe zusammen mit dem Umweltamtsleiter Ludwig Holzbeck die Sicht des Kreises auf die Einleitung von Grubenwasser in die Lippe und skizziert die Schutzbedürftigkeit des Flusses.

Die Studie zu Technologien und Kosten der Entfernung von PCB aus Grubenwasser stellen Dr. Christian Mauer(Spiekermann Consulting) und Oliver Dördelmann(Rheinisch-Westfälisches-Institut für Wasser/Zentrum Wasser) vor.

Anschließend nimmt Joachim Löchte, Leiter Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz der RAG Stellung aus Sicht des Unternehmens.

Gäste sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen!

Anmeldung unter >wulf.erdmann@kreis-unna.de< oder TEL 02303-272505.


PCB im Grubenwasser – Ein Problem für die Lippe…
Infoveranstaltung der SPD-Kreistagsfraktion
Mittwoch, 7. Juni 2017 um 16 Uhr
Kreishaus Unna, Raum C.001